JOHANNES WINKLER

* 1984 im Schwarzwald, ist ein deutscher Medienkünstler, Neue Musik Komponist [Dipl.], Konzeptentwickler und Kulturbotschafter. Er lebt und arbeitet in Essen. Seit 2017 re-komponiert er sein breites Schaffen in Slide Kompositionen und Vortrags Formaten - als transmediale Narrative entlang Bewegtbild, zeitgenössischer Musik, Text, Software und Erfahrung.

Winkler ist u. A. Preisträger des internationalen Soundart-Preises 'Karl Marx' (BCMG, UK), des ZKM Supercollider Code-Marathons sowie Initiator und Dozent des südindisch-deutschen Netzwerk Konnakol Deutschland. Mit seinen ZAHLreichen Slide Kompositionen auf Instagram influenced er sein zukünftiges Schaffen: Portrait im WDR 3 Studio Neue Musik. Er ist neuerdings Erfinder und transmediales Schwingungs-Element des 'B.O.R. BACK Oszillators'.

         


                                   



  22.09.2022    New 'advanced-counting' courses in 11/2022 | NRW, GER:
at: Kunsthaus Essen, LMA NRW, Dreifaltigkeitskirche Borbeck:
Dates & Tickets: www.konnakol.de

  31.08.2022    4x New:
New Blog on Medium.com: johanneswinkler.medium.com
New YouTube-Channel: winklerworks
Interact YOURSELF with my slide-composition No.153: EXIT
New slide-compositions on: winkler.works

  06.08.2022    Lecture-Performance at 'Ya Festival für aktuelle Musik'
Dreifaltigkeitskirche Essen | Now on Medium.com:
article, videos, documentation

  02.06.2022    article & media published at Kultur- & Designmagazin
'POSTR' | read Quantisiertes Blau here.

  28.02.2022    - NEW UPDATE:
Portrait Interview - WDR 3 'Studio Neue Musik'

  29.03.2022    Konnakol Deutschland Symposium
Kunsthaus Essen - mit B.C. Manjunath

  19.08.2022    Happy Birthday: NEW SOFTWARE ...
'MAXGRAM' - an 'Instagram' without Followers & Likes. Watch:






NEWS | TERMINE »

SLIDE COMPOSITIONS »

VORTRÄGE »

KOOPERATIONEN »

ARCHIV 1998-2021 »

ABOUT | VITA »

REFERENZEN | PREISE »

TEACHING »

KONTAKT | BOOKING »

BLOG: JOHANNESWINKLER.MEDIUM.COM
WINKLER.WORKS
WINKLERWORKS
JOHANNES.WINKLER.WORKS










REFERENZEN | AUSZEICHNUNGEN


SCREENINGS | VORTRÄGE | KONZERTE

u.a.: Stadtmuseum Simeonstift Trier, Tamil Culture Fine Arts Academy Germany, Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen, ZKM Karlsruhe, Fournos Center Athen, Musica Acoustica Peking, Pact Zollverein, Dreifaltigkeitskirche Borbeck, Folkwang Udk Essen, C.A.R. - Contemporary Art Ruhr, Atelierfrankfurt, Landesmusikakademie NRW


AUSZEICHNUNGEN

Gewinner Stück - Internationaler Kompositions-Wettbewerb 'Karl Marx - wilde Lieder' Sound-Art: 2018 Birmingham Contemporary Music Group, UK | Trier, GER 'tetralemmatic roses for a birthday' - mit Elisabeth A. M. Kaiser (vocal performance)
Erster Preis Supercollider-Code-Marathon, ZKM Karlsruhe, 2013 - (live-coding community).





SLIDE COMPOSITIONS





2019 begann Winkler sein Oeuvre als audiovisuelle 'slide compositions' auf Social Media (Instagram) zu re-komponieren. Jeder post stellt ein mehrseitiges Werk dar und erzählt, dokumentiert, antizipiert - über kybernetisch Alltägliches, Metaphysisches und Ästhetisches: Mensch und Kunst - Mensch und Zahl - Mensch und Natur - Mensch und Mensch. Es entsteht ein transmediales Narrativ entlang autobiografischer Zeitpunkte, Streams und Archiven - im Wechselspiel mit Präsenz-Formaten.

Angelehnt an Instagram hat Winkler 2022 'Maxgram' als Tool für seine Lecture-Performances entwickelt: Eine interaktive, unabhängige 'Feed'-Offline Präsentationsform (programmiert in MAX/MSP), welche lediglich das visuelle 3x3 Feed Raster übernimmt. Es gibt weder Followers, Ranking-Algorithmen noch Likes und konzentriert sich damit verstärkt auf die Inhalte [Siehe: Maxgram's Geburtstags-Video]

Alle 150+ Kompositionen sind nach wie vor komplett auf Instagram zu sehen:

  WINKLER.WORKS »


Mittels 'Augmented Reality' kann nun Winkler's Slide Komposition No.153 per interaktiven Ein- und Ausgängen überall betreten und verlassen werden:

interact here with No.153: EXIT »



+++ NEU [08/2022] +++ ... nun auch weiter komponiert auf YouTube:

  WINKLERWORKS »








Um sie lebendig zu halten werden die 'slide compositions' in verschiedenen Kontexten wieder dekonstruiert: U.a. in Präsenz Vorträgen (siehe unten) sowie auf weiteren digitalen Plattformen ...




» Diese Grafik veranschaulicht den Gesamt-Prozess ("aus der Blase vor die Nase" - und zurück ...)





VORTRÄGE
LECTURE PERFORMANCES

In seinen Lecture Performances gestaltet J. Winkler Events in Form von Vorträgen und Situationen. Um ein Kernthema werden die 'slide compositions' neu arrangiert/modifiziert (und später rückgeführt). So entstehen offene Lernerfahrungen / 'ästhetische Lernkontexte'.


Auswahl (Video-Folien)

2021 - Pact Zollverein, Essen

Residenz-Gastvortrag: #SWIPING DIGITS - Ganzzahlige Verhältnisse in Musik, Bild und Slides - Quick Runthrough (!)



2018 - Tamil Culture Fine Arts Academy Germany

TETRALEMMA KLANG I - Workshop, Tamilisches Essen, Konzept-Soundart, südindische Zeitzählkunst





KOOPERATIONEN


Kaiser | Winkler (seit 2009)

Contralto Opera-Voice & konzeptuelle Elektroakustik
Komposition | Performance | Installation

Elisabeth Anna Maria Kaiser
Contralto, Composer-Performer, Konzept

Johannes Winkler
Komposition, Programmierung, Konzept

u.a.:

'Auferstehung Banana' (2019) - für Contralto, Elektronik und Percussion (Voice: E.A.M. Kaiser, Komposition: J. Winkler)

'Tetralemmatic Roses for a Birthday' (2018) - für Contralto, Rosen und Elektronik (Voice-Performance: E.A.M Kaiser / Elektroakustik Komposition: J. Winkler)

'Vogel' (2013) für Contralto und Tape (Komposition: J. Winkler Video/AudioProgrammierung)

'Random Graph' (2009) für 4 Sänger, Video und Live-Elektronik (J. Winkler Video/AudioProgrammierung)





Netzwerk Konnakol Deutschland (seit 2018)

Erforschung & Vermittlung erweiterter Rhythmusfertigkeiten & Strukturen mittels südindisch-karnatischer Techniken



Infos, Videos, Team, Hintergründe, Kurs-Termine:
www.konnakol.de

Seit 2018 lehrt und forscht unser wachsendes Team aus erfahrenen südindischen und deutschen Künstlern erweiterte Zähl-Techniken musikalischer Zeitstrukturen („Konnakol“ / „karnatische Rhythmik“). Inspiriert auch von Rafael Reinas PhD-Thesis (2014) über die Anwendung spezieller südindisch-karnatischer Rhythmik-Techniken zur Inkorporation und Kreation komplexer westlicher (zeitgenössischer) Musik, haben wir ein Kursmodulsystem mit verschiedenen Inhalten entwickelt, das auf typische Bedürfnisse westlicher Musiker, Komponisten, Dirigenten, Tänzer und Musikpädagogen abgestimmt ist.
Wir arbeiten auch mit Zeitbeziehungen zwischen Körper, Geist und Software ('Digitus Manus - Digitales Zählen') und bieten eine Andockstelle für die Sprach- und Sprechforschung (Neuropsycholinguistik, Logopädie).

Johannes Winkler - Initiator / Co-Founder / Dozent / Content-Creator
Anushaant Nayinai Wijayan - Master of Mridangam, Co-Founder of 'Tamil Culture Fine Arts Academy Germany'
Magnus Dauner - Jazzdrummer
Nagushaant Nayinai Wijayan - Advisor/Autor
Stanko Coaching - Therapiematerialien



Weitere (seit 2020)


Hantala

Erforschung & Entwicklung von Therapiematerialien (Konnakol inspiriert) - mit Anita Stanko (Gestaltpsychotherapeutin / staatl. anerk. Logopädin): www.hantala.de

Urbanolix Artobot

lokale Kunst mit Roland Scheel, Nevfel Cumart, Ernest Flatter und Weitere: www.urbanolix-artobot.de






ABOUT | VITA

Johannes Winkler *1984, lebt und arbeitet als freischaffender Medienkünstler und Komponist in Essen. Sein jüngeres Werk erforscht rekursive Verhältnisse von 'Zählen und Träumen' und umfasst visuelle, auditive sowie konzeptuelle Arbeiten. Seit 2017 re-komponiert er sein breites Schaffen in lecture-performances und audiovisuellen slide compositions - als künstlerische Forschung in Bild/Film, Text und Musik.

AUSZEICHNUNGEN
Gewinner-Stück - internationaler Kompositions-Wettbewerb 'Karl Marx - wilde Lieder', 'Soundart' - 2018 Birmingham Contemporary Music Group, UK | Trier, GER 'tetralemmatic roses for a birthday' - mit Elisabeth A. M. Kaiser (vocal performance) 1. Preis Supercollider-Code-Marathon, ZKM Karlsruhe, 2013 - (live-coding community)

AUFFÜHRUNGEN | SCREENINGS | LECTURE PERFORMANCES
Stadtmuseum Simeonstift Trier, ZKM Karlsruhe, Fournos-Center Athen, Pact Zollverein Essen, Musica-Acoustica Peking, Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen, Dreifaltigkeitskirche Borbeck, Tamil Culture Fine Arts Academy Germany, GNMR Ruhr, C.A.R. Contemporary Art Ruhr

STUDIUM
Dipl. Komposition | Folkwang Udk Essen

Klasse Prof. Dirk Reith, Prof. Thomas Neuhaus, Roman Pfeifer

Freie Forschung at Home
TCFA Germany - Grade 4





TEACHING

J. Winkler unterrichtet auch privat: Komposition, Klavier klassisch, diverse Programmiersprachen & algorithmisches Komponieren, Badisch, tetralemmatische Kreativität, Konnakol.

Rezensionen »





KONTAKT | BOOKING

Info, Booking, Commissions, ...

  MAIL »